Impressum | Datenschutz | Anfahrt

Hier kommen Sie zum Newsletter 2-2017 des Bundesverbandes für Kindertagespflege e.V.


Das ändert sich in der Sozialversicherung und bei den Steuerfreibeträgen 2018!

Näheres dazu hier: Eine Information des Bundesverbandes für Kindertagespflege

                                                                                                                                          

Bericht zur Teilnahme von KiTaB e.V. am Tag der Kinderbetreuung 2017 am 15. Mai 2017

Aktiv am Tag der Kinderbetreuung – Engpässe und Perspektiven – unter diesem Motto standen die Aktionen, die die Mitarbeiterinnen von KiTaB e.V. sowohl in der lebendigen Fußgängerzone Lister Meile sowie parallel in den Büroräumen der Fachberatungsstelle Kindertagespflege wenige Meter entfernt am Lister Platz zum 15. Mai 2017 organisiert hatten.  Weiterlesen...


Das ändert sich in der Sozialversicherung und bei den Steuerfreibeträgen 2018!

Näheres dazu hier: Eine Information des Bundesverbandes für Kindertagespflege


Neuer Mindestlohn 2017!

Ab dem 1. Januar 2017 hat sich der gesetzliche Mindestlohn um 0,34 € auf 8,84 € erhöht.

Näheres dazu unter: www.mindest-lohn.org


Altersarmut in der Kindertagespflege

Vorsicht Falle! - Warum die gesetzliche Rentenversicherung nicht ausreicht

Näheres dazu hier: info Kindertagespflege vom Bundesverband für Kindertagespflege


Eine wichtige Mitteilung des Bundesverbandes für Kindertagespflege e.V.

Verlängerung der Sonderregelung in der Krankenversicherung beschlossen!

Der Bundesrat hat am 10. Juli 2015 in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz gebilligt. Darin enthalten ist auch die Verlängerung der Sonderregelung des § 10 SGB V für die Berechnung des Krankenversicherungsbeiträge für Kindertagespflegepersonen. Die Regelung wird bis zum 31. Dezember 2018 verlängert.

Damit konnten höhere Krankenversicherungsbeiträge für Tagespflegepersonen zunächst einmal abgewehrt werden.

Mehr dazu unter www.bvktp.de