Impressum | Datenschutz | Anfahrt

Beratung
 

Vermittlung
 

Eignungsüberprüfung
 

Fachbegleitung
 

Qualifizierung

Mitglied im:

 


 


KiTaB hakt nach:

Das neue Kindertagesstättengesetz (KiTaG) in Niedersachsen liegt vor –

Kindertagespflege ist wieder nicht beachtet worden!

Informationen, Stellungnahmen und Reaktionen, unter anderem aus dem Ministerium Weil, aus den Wochen, als der Entwurf öffentlich vorlag, lesen sie unter "Aktuelles"


 

Fachvortrag von Christa Kursch-Anbuhl zum Thema Bindung als Fundament kindlicher Entwicklung

Rund 60 Teilnehmende folgten am 16.06.2018 im Freizeitheim Linden gespannt und aufmerksam dem kompetenten und durch anschauliche Beispiele aus der Praxis begleiteten Fachvortrag.

Frau Kursch-Anbuhl, Diplom-Sozialpädagogin und Fachkraft für Traumapädagogik vom pädagogisch-therapeutischen Fachzentrum Hamburg, erreichte alle Zuhörer_innen nicht nur mit ihren Ausführungen zu theoretischen Grundlagen der Bindungs- und Hirnforschung, sondern vor allem auch im zweiten Teil mit ihren konkreten praxisnahen Ausführungen zum bindungsorientierten Arbeiten für sichere Bindungserfahrungen in der Kindertagespflege.

Hier einige Rückmeldungen von Teilnehmenden als Spiegel der positiven Resonanz auf den Vortrag, der viele Kindertagespflegepersonen zur Reflexion der eigenen pädagogischen Arbeit inspiriert hat:

... Das war der beste Vortrag, den ich seit langem gehört habe.

... Der Inhalt des Vortrages war sehr aussagekräftig, interessant und so wichtig. Frau Kursch-Anbuhl hat ihn hervorragend, lebendig und auch lustig vorgetragen.

… inspirierender und interessanter Vortrag. Ich hoffe sehr, dass ich als Multiplikatorin den Ansatz und die Arbeit von Frau Kursch-Anbuhl in meiner Arbeit in der Kindertagespflege weitertragen und vermitteln kann.

... Mir hat der Vortrag sehr gut gefallen … Ich würde bei Frau Kursch-Anbuhl jederzeit wieder eine Veranstaltung besuchen.

... Auch wenn man bereits solides Wissen zu Grundlagen der Bindungsforschung hatte, konnte man meines Erachtens so wunderbar die Impulse aufgreifen, um die eigene Arbeit mit den Kindern intensiv zu reflektieren und wieder wacher zu werden für alternative Handlungsmöglichkeiten im Rahmen der emotionalen Resonanz. Dazu haben auch die bejahende, klare, präsente Art der Dozentin und ihre Beispiele aus der Praxis ermutigt.

... Der Inhalt des sehr guten Vortrags wurde verständlich vermittelt. Die lebendige und kurzweilige Vortragsweise von Frau Kursch-Anbuhl hat mich sehr angesprochen.


Tagesmütter und Tagesväter gesucht !!!

Kinderbetreuerinnen und Kinderfrauen
im Haushalt der Eltern gesucht !!!

 

In Hannover werden wegen hoher Nachfrage nach Kinderbetreuungsplätzen qualifizierte Kindertagespflegepersonen gesucht.

KiTaB e. V. bietet zu dieser beruflichen Perspektive neben den Informations- und Eignungsgesprächen auch die Ausbildung und Qualifizierung in der Kindertagespflege nach bundesweit anerkanntem Standard an sowie die sich anschließende Fachbegleitung während der Tätigkeit als Kindertagespflegeperson.

Quereinstieg ist möglich.

Vereinbaren Sie bitte bei Interesse einen Termin mit unseren Fachberaterinnen.


 

4. Fachtag für Kindertagespflegepersonen

Digitale Medien im pädagogischen Alltag der Kindertagespflege: Chancen und Risiken

Termin: 17. November 2018, 10:00 Uhr - 15:30 Uhr    Anmeldeschluss: 16. Oktober 2018

Veranstaltungsort: Akademie des Sports
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover

Veranstalter: Niedersächsisches Kindertagespflegebüro Göttingen

Nähere Informationen und Anmeldung unter www.kindertagespflege-nds.de


 

Weiterqualifizierung von Kindertagespflegepersonen

Die nächste Anschlussqualifizierung 160 + nach dem Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege (QHB) für bereits tätige Kindertagespflegepersonen startet voraussichtlich im Februar 2019.

Infoabend: 29.11.2018 um 18 Uhr bei KiTaB e. V., Lister Platz 1, 30163 Hannover

Anmeldung zum Infoabend telefonisch oder per Mail info@kitab-hannover.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Ingrid Anders oder Frau Gabriele Kraack, KiTaB e. V., Tel. 0511 22001880


 

 

Aus- und Fortbildung von Ersthelfern in Bildungs- und Betreuungsein-richtungen für Kinder

24.11.2018                09:00 Uhr - 14:30 Uhr

Nähere Informationen und Anmeldemodalitäten finden Sie unter Fortbildung  - Erste Hilfe Kurse